VR-Bank Handels- und Gewerbebank macht Frühgeborenen Mut zum Leben

Große Freude bei allen Anwesenden gab es bei der Übergabe des symbolischen Schecks der VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG für die Frauenmilchbank des Josefinum: von links Chefarzt Privatdozent Dr. Thomas Völkl, Oberärztin Dr. Sibylle Horsinka, Andrea Strehle, VR-Bank Marketing-Leitung Daniela Roßmann, Klinikdirektor Dr. Hubert Mayer, VR-Bank Vorstandsmitglied Jürgen Reinthaler, Elisabeth Hochgesand, Dr. Bernhard Hoch, Bernd Lechner und KJF-Vorstandschef Markus Mayer. Foto: KJF/Winfried Karg
30. Mai 2018

Insbesondere für kritisch kranke und zu früh geborene Babys ist Muttermilch die beste Ernährung. Neben den bekannten Vorteilen von Muttermilch, können vor allem bei den Kleinsten wirksam gefürchtete Komplikationen wie ein teilweises Absterben des Darms (NEC) oder eine schwere Spätinfektion (Late-onset Sepsis) vermieden werden. Für diejenigen, die von ihren Müttern keine eigene Muttermilch bekommen können, was bei Frühgeborenen in den ersten Tagen häufig der Fall ist, richtet das Perinatalzentrum der KJF Fachklinik Josefinum jetzt als erste schwäbische Klinik eine Frauenmilchbank ein. Dabei stellen Frauen überschüssige Muttermilch für diese Kinder zur Verfügung. Den Aufbau dieser Frauenmilchbank ermöglicht die VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG Gersthofen mit einer Zuwendung von 30.000 Euro.

Seitens der VR-Bank Handels- und Gewerbebank betonte Vorstandsmitglied Jürgen Reinthaler bei der symbolischen Scheckübergabe, dass sie bewusst das Engagement in der Region unterstützt. „Seit vielen Jahren gestaltet unsere Bank das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in der Region mit. Unser Engagement bei der Förderung von Sport, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Soziales trägt zur nachhaltigen Steigerung der Lebensqualität in der Region bei“, so Reinthaler. „Den Aufbau der Frauenmilchbank am Josefinum unterstützen wir gerne und mit voller Überzeugung.“

Markus Mayer, Vorstandsvorsitzender der KJF, bedankte sich sehr für die Spende. „Wir als KJF haben das Motto ‚Mut zum Leben‘. Wir sind der Handels- und Gewerbebank sehr dankbar, dass wir mit ihrer Spende dieses Vorhaben in unserer Klinik Josefinum voranbringen können“, sagte Mayer. „Wir bieten am Josefinum eine hervorragende medizinische Behandlung, gekoppelt mit menschlicher Zuwendung; dies wird durch die Frauenmilchbank sehr gut ergänzt.“

Bildunterschrift: Für die VR-Bank Handels- und Gewerbebank eG übergaben Vorstandsmitglied Jürgen Reinthaler und Marketing-Leitung Daniela Roßmann die Zuwendung an KJF-Vorstandschef Markus Mayer und Chefarzt Privatdozent Dr. Thomas Völkl vom Josefinum. Foto: KJF/Winfried Karg