Duales Studium Soziale Arbeit

Frühe Praxiserfahrung ist von unschätzbarem Wert. Die KJF Augsburg bietet daher für Studierende und Studieninteressierte unterschiedliche Möglichkeiten. Ob duales Studium, Praxissemester, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit, erfahren Sie im Folgenden mehr über die vielfältigen Angebote der KJF Augsburg für Studierende.

In Kooperation mit der DHBW Heidenheim bietet die KJF Augsburg den Dualen Studiengang "Soziale Arbeit" mit der Studienrichtung Kinder- und Jugendhilfe an. Die Kinder- und Jugendhilfe stellt ein breites Spektrum sozialarbeiterischen Handelns dar. Einsatzgebiete können die professionelle Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, zum Beispiel in Kinder- und Jugendwohngruppen, als Fachkräfte in Pflegefamilien oder kinderpsychiatrische Begleitung in Kliniken sein.

Im Studium wechseln sich dreimonatige Theoriephasen an der Hochschule mit gleich langen Praxisphasen ab. So kann die Theorie direkt in der Praxis angewandt werden und umgekehrt ergeben sich aus den Erfahrungen der Praxis neue Ansatzpunkte für die Theorie. Die KJF ermöglicht Studentinnen und Studenten ihre Praxisphasen in unterschiedlichen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, der beruflichen Bildung und Integration sowie der Medizin zu gestalten.

Während der Studien- und Praxiszeiten erhalten die Studierenden eine attraktive Vergütung nach AVR-Caritas sowie persönliche Betreuung durch einen festen Ansprechpartner. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums ist es das Ziel der KJF, die ausgebildeten Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in einer unserer zahlreichen Einrichtungen zu übernehmen.

Allgemeine Informationen zum Studium:

Studienbeginn: 1. Oktober des jeweiligen Jahres
Studiendauer: 6 Semester (3 Jahre)
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) + staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge
Akkreditierung: 210 ECTS + gleichgestellt mit anderen Hochschulabschlüssen in Deutschland
Zusatz: Auslandsaufenthalt möglich, kostenlose Sprachkurse an der Hochschule

Bewerbung und Zulassung

Zulassungsvoraussetzung für ein Studium an der DHBW sind der Nachweis über die schulische Qualifikation sowie der Abschluss eines Studienvertrags mit einem Dualen Partner. Wer über die allgemeine Hochschulreife bzw. Abitur oder die dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife verfügt, kann sich für einen Studienplatz direkt bei der KJF als Dualen Partner bewerben. Die KJF reserviert jährlich zwei Studienplätze bei der DHBW Heidenheim. Bewerbungsfrist für einen Studienplatz bei der KJF Augsburg ist der 30. September ein Jahr vor Studienbeginn. Die Ausschreibung finden Sie ab August direkt auf dieser Seite.

dhbw-dualer-partner-award-best-practice

Die KJF Augsburg ist von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) für die besten Praxisphasen mit dem Dualen Partner Award 2019 in der Kategorie Sozialwesen ausgezeichnet worden. Die Jury würdigt mit dem Preis besondere Maßnahmen zur Unterstützung des Studienbeginns, bei der Betreuung der Studierenden und der für das duale Studium besonders wichtigen Verzahnung von Theorie und Praxis. Informationen zum dualen Studiengang „Soziale Arbeit mit Studienrichtung Kinder- und Jugendhilfe“ bei der DHBW Heidenheim finden Sie hier.

Duales Studium Gesundheitswirtschaft

In Kooperation mit der Hochschule Kempten bietet die KJF den Studiengang "Gesundheitswirtschaft" in Form eines Studiums mit vertiefter Praxis an. Mit dem Studiengang wird dem steigenden Bedarf an interdisziplinär ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Wachstumsbranche Gesundheitswesen Rechnung getragen. Der Studiengang vermittelt auf die Gesundheitsbranche bezogene Kompetenzen der Betriebswirtschaftslehre, des Rechts und der Gesundheitswissenschaften.

Im Studium mit vertiefter Praxis wird ein reguläres Bachelorstudium an der Hochschule mit intensiven Praxisphasen im Unternehmen kombiniert. Während der vorlesungsfreien Zeit und speziellen Praxissemestern durchlaufen die dual Studierenden intensive Praxisphasen in unterschiedlichen Akut- und Rehakliniken der KJF Augsburg. Sie werden dort in Projekte eingebunden, durchlaufen verschiedene Abteilungen und werden so gezielt an den späteren Aufgabenbereich herangeführt. Durch die Hospitation in Schnittstellenbereichen wie dem Fundraising, Qualitätsmanagement oder einer sozialen Einrichtung erhalten die Studierenden ganzheitliche Einblicke.

Während der Studien- und Praxiszeiten erhalten die Studierenden eine attraktive Vergütung nach AVR-Caritas sowie persönliche Betreuung durch einen festen Ansprechpartner. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums ist eine Übernahme in eine unserer zahlreichen Einrichtungen der KJF das Ziel.

Allgemeine Informationen zum Studium:

Studienbeginn: 1. Oktober des jeweiligen Jahres
Studiendauer: 7 Semester (3,5 Jahre)
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Akkreditierung: 210 ECTS

Bewerbung und Zulassung

Zulassungsvoraussetzung für ein Studium an der HS Kempten sind der Nachweis über die schulische Qualifikation sowie der Abschluss eines Studienvertrags mit einem Dualen Partner. Wer über die allgemeine Hochschulreife bzw. Abitur oder die dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife oder Meisterprüfung, gleichgestellte berufliche Fortbildung oder fachgebundener Zugang für besonders qualifizierte Berufstätige verfügt, kann sich für einen Studienplatz direkt bei der KJF als Dualen Partner bewerben. Die KJF reserviert jährlich Studienplätze bei der HS Kempten. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar im Jahr des Studienbeginns. Ausnahme ist der Studienbeginn im Wintersemester 2020, hier ist die Bewerbungsfrist der 31. Mai 2020. Die Ausschreibung finden Sie direkt auf dieser Seite.

Weitere Angebote für Studierende

Falls Sie sich speziell für eine bestimmte Einrichtung interessieren, können Sie sich auch für ein Duales Studium bei der Einrichtung Ihrer Wahl initiativ bewerben. Hier bleiben Sie in den Praxisphasen in der Regel in der von Ihnen gewählten Einrichtung. Dies ist auch möglich, wenn Sie nicht Soziale Arbeit, sondern einen ähnlichen Studiengang wählen. Neben der DHBW Heidenheim ist auch die Kooperation mit anderen Hochschulen möglich.

Falls Sie sich bereits im Studium befinden, gibt es die Möglichkeit, ein Praxissemester (3-6 Monate) in einer unserer Einrichtungen zu absolvieren. Bewerben Sie sich hierfür initiativ bei der Einrichtung Ihrer Wahl oder richten Sie Ihre Bewerbung an die zentrale Ansprechpartnerin Tanja Nachtmann.

Während einer Werkstudententätigkeit unterstützen Sie uns im Tagesgeschäft und lernen so den Arbeitsalltag gründlich kennen. Das gibt eine gute Orientierung für das spätere Berufsleben und ist eine wertvolle und sinnvolle Ergänzung zu Ihrem Studium. Bewerben Sie sich hierfür initiativ bei der Einrichtung Ihrer Wahl oder richten Sie Ihre Bewerbung an die zentrale Ansprechpartnerin Tanja Nachtmann.

Mit ihrem fachlichen Know how unterstützt die KJF Augsburg Studierende beim Verfassen von Bachelor- oder Masterarbeiten. Denn man lernt nie aus und so können wir voneinander lernen. Bewerben Sie sich hierfür initiativ bei der Einrichtung Ihrer Wahl oder richten Sie Ihre Bewerbung an die zentrale Ansprechpartnerin Tanja Nachtmann.

Duales Studium Treffen Sie mindestens eine Auswahl!

Dualer Student m/w/d - Soziale Arbeit im Gesundheitswesen

Klinik Hochried

Auszubildender m/w/d als Pflegefachmann/-frau

KJF Klinik St. Elisabeth gGmbH

Auszubildender m/w/d als Pflegefachmann/-frau

KJF Klinik St. Elisabeth gGmbH

Tanja Nachtmann
Tanja Nachtmann

Telefon:

E-Mail:

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld