Powerlernen in Stoffenried

Schüler der Heilerziehungspflegehilfe der Fachschule Dürrlauingen erlebten drei arbeitsintensive Tage im Schullandheim in Stoffenried
Viel Spaß gab es bei der Spieleolympiade
Viel Spaß gab es bei der Spieleolympiade (Foto: KJF)
1. April 2019

Während eines dreitägigen Blockseminars im Schullandheim in Stoffenried haben die Schülerinnen und Schüler der Heilerziehungspflegehilfe der Fachschule Dürrlauingen Lerninhalte eingeübt und vertieft. Besonders im Fokus standen Praxis- und Methodenlehre und Kommunikation.

Dabei kamen neben der Theorie auch die Praxis nicht zu kurz. Die Fachschüler organisierten den Aufenthalt eigenständig und verpflegten sich selbst, was bei 22 Teilnehmern schon eine Herausforderung war. Auch die Freizeitgestaltung wurde in Eigenregie vorgenommen. Höhepunkt war in diesem Jahr die Spieleolympiade. "Restlos ausgepowert, aber beflügelt kehren wir nun in den Schullalltag zurück", so Dozentin Maria Bichler.

 

 

Galerie

Klicken Sie auf die Bilder, um eine Großansicht zu erhalten, Sie erhalten dann auch die Möglichkeit, die Bilder herunterzuladen.

Schüler/innen des Helfer-Kurses