KJF Schulen für Gesundheitsberufe Neuburg an der Donau: Kinderkrankenpflege und Krankenpflege

Keine Frage – Menschen mit gesundheitlichen Problemen brauchen Medizin. Vor allem aber brauchen sie persönliche Zuwendung, um wieder gesund zu werden.

Als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in kümmern Sie sich vor allem um Säuglinge, Kinder und Jugendliche. Dabei wirken Sie bei der Erkennung, Behandlung und medizinischen Betreuung von Krankheiten mit. Wie das geht, lernen Sie während Ihrer Ausbildung an der Berufsfachschule Neuburg. Und wie sinnvoll Ihre Arbeit ist, erfahren Sie jeden Tag, wenn Sie in strahlende Kinderaugen blicken.

Gesundheits- und Krankenpflege – das bedeutet ganzheitliche Pflege und Gesundheitsförderung von Menschen aller Altersstufen in verschiedenen Situationen. Hier ist kein Arbeitstag wie der andere. In der Berufsfachschule Neuburg lernen Sie, mit Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen und Einschränkungen umzugehen. Damit Sie alle Patienten gut versorgen können. Die Tatsache, dass Sie tagtäglich anderen Menschen helfen, verleiht diesem Beruf einen höheren Sinn.

Gesundheitsberufe Neuburg an der Donau

Theorie und Praxis Hand in Hand

Unsere KJF Schulen für Gesundheitsberufe Neuburg an der Donau sind an die KJF Fachklinik Sankt Elisabeth angegliedert. Theorie und Praxis sind demzufolge eng verbunden. Erfahrene Berufspädagogen, Praxisanleiter und Pflegefachkräfte bereiten Sie in allen medizinischen Fachbereichen optimal vor und vermitteln Ihnen fundiertes Fachwissen. Dabei orientieren sie sich an Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fähigkeiten. Im Mittelpunkt steht – wie auch später im Beruf – der wertschätzende Umgang miteinander. Wir freuen uns immer, wenn Sie sich mit eigenen Ideen aktiv einbringen.

Kinderkrankenpflege:
ein Herz für kleine Patienten

In drei Jahren bilden wir Sie an der Berufsfachschule Neuburg in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege aus. Während dieser Zeit haben Sie 2.100 Stunden theoretischen und fachpraktischen Schulunterricht sowie 2.500 Stunden praktische Ausbildung. Obwohl Sie dabei Patienten aller Altersgruppen betreuen, liegt das Hauptaugenmerk auf den Kindern.

Ausbildung Kinderkrankenpflege

Sie lernen, den Pflegebedarf eines Patienten festzustellen, die notwendigen Pflegemaßnahmen zu ergreifen und zu dokumentieren. Zudem beraten Sie die Angehörigen und leiten diese an, den Patienten selbst richtig zu pflegen. Diagnose-, Therapie- und Rehamaßnahmen, die der Arzt angeordnet hat, führen Sie nach und nach selbstständig durch.

Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung zum/zur staatlich anerkannten Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in.

Krankenpflege:
großer Beitrag zum Wohl unserer Gesellschaft

Ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege an der Berufsfachschule Neuburg dauert drei Jahre. Sie umfasst theoretischen und fachpraktischen Schulunterricht sowie eine praktische Ausbildung.

Ausbildung Krankenpflege Neuburg

In dieser Zeit betreuen und versorgen Sie Ihre Patienten sowohl fachlich als auch menschlich. Sie übernehmen Verantwortung für andere, Sie beraten Patienten und deren Angehörige zum Thema Gesundheitsförderung und schulen sie im besseren Umgang mit ihren Erkrankungen. Weiterhin unterstützen Sie die behandelnden Ärzte, unter anderem bei der Dokumentation der Pflege.

Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung zum/zur staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpfleger/in.

Zukunftschancen pflegen

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen sowie Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sind gesuchte Spezialisten mit sehr guter Zukunftsperspektive. Der Bedarf an Fachkräften in Kliniken und Rehaeinrichtungen wird weiterhin steigen.

Durch entsprechende Fortbildungsmaßnahmen bestehen Karriereaussichten bis hin zur Pflegedienstleitung oder Berater-/Gutachter-Tätigkeit. Sie können sich auch mit einem ambulanten Pflegedienst selbstständig machen. Weiterbildungen sind zum Beispiel in der Kinderkrankenpflege in den Fachbereichen Kinderpsychiatrie oder Neonatologie möglich. In der Krankenpflege kann sich unter anderem auf die Intensivmedizin/Anästhesie oder Psychiatrie spezialisiert werden. Auch weiterführende Studiengänge wie Pflegewissenschaft, Pflegepädagogik und Pflegemanagement werden angeboten und erhöhen so Ihre Karrierechancen. Unsere Schülerinnen und Schüler haben zudem gute Aussichten, in eine der medizinischen Einrichtungen der KJF übernommen zu werden.

Was Sie noch wissen müssen

Voraussetzung für beide Ausbildungen ist entweder ein Mittlerer Bildungsabschluss oder alternativ ein Haupt- bzw. Mittelschulabschluss mit anschließender, mindestens zweijähriger abgeschlossener Berufsausbildung. Auch die Kombination aus Haupt- bzw. Mittelschulabschluss mit einer Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in oder in einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe ist möglich.

Außerdem sind Bereitschaft und gesundheitliche Eignung zum Schichtdienst erforderlich.

Ausbildungsvergütungen

Die Vergütungen (brutto ohne Schichtzulage) betragen in beiden Ausbildungen im ersten Ausbildungsjahr 1.040,69 Euro monatlich, im zweiten Jahr 1.102,07 Euro und im dritten Jahr 1.203,38 Euro. (Stand 01.01.2017)

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat:

Helga Meitinger

Helga Meitinger

Telefon 08431 544500
E-Mail helga.meitinger@kliniken-st-elisabeth.de

Siglinde Kugler

Telefon 08431 544500
E-Mail siglinde.kugler@kliniken-st-elisabeth.de

Jetzt bewerben!

Bei der Kinderkrankenpflege stehen 45 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Der nächstmögliche Ausbildungsstart ist der 1. Oktober 2019. Bei der Krankenpflege verfügen wir über 75 Ausbildungsplätze. Sie können die Ausbildung jährlich zum 1. Oktober beginnen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das muss Ihre Bewerbung enthalten:

  • Anschreiben
  • 1 Bewerbungsfoto
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schul- und Praktikumszeugnisse
  • Evtl. Ausbildungszeugnis

Per Post

KJF Schulen für Gesundheitsberufe

Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege
oder
Berufsfachschule für Krankenpflege

Schulleitung
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind. Vielen Dank.

Unsere Schulleitungen

Möchten Sie mehr über die Berufsfachschulen Neuburg oder Karrierechancen bei der KJF wissen? Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung:

Irene Merkl

Schulleitung Berufsfachschule Kinderkrankenpflege

Irene Merkl

Telefon 08431 54-4550
E-Mail bfs.ki.krankenpfl.nd@kliniken-st-elisabeth.de

Walter Heinrich

Schulleitung Berufsfachschule Krankenpflege

Walter Heinrich

Telefon 08431 54-4500
E-Mail bfs.krankenpfl.nd@kliniken-st-elisabeth.de